„Bei Industrie 4.0 geht es um Vertrauen“

Interessanter Artikel im Handelsblatt vom 25.4.2016

„Bei Industrie 4.0 geht es um Vertrauen“

Industrie 4.0 ist in aller Munde. Doch wann kommt der Durchbruch? ZF-Chef Stefan Sommer und Kuka-Chef Till Reuter sprechen zum Start der Hannover Messe über digitale Chancen, deutsche Tugenden und denkende Getriebe.(…)

(…)Im Industriegeschäft entscheidet der Kunde was mit den Daten geschieht (…) Aber bei Industrie 4.0 geht es immer um Vertrauen, weil viele Daten sensibel sind.

(…) Wir müssen dem Kunden mehr Nutzen bringen. Es darf nicht passieren, dass die großen IT-Firmen kommen und den Autobauern sagen, wir machen Ihre Anlage effizienter. Deshalb müssen wir die Übersetzung der Big-Data in konkrete Prozesse liefern. Das geht nur über Innovation. Ich muss nicht alles selbst machen, aber ich muss es verstehen und in meine Prozesse implementieren.(…)

Frei nach Albert Schweitzer: „Vertrauen ist das höchste Kaptial einer Unternehmung“. Genau das schafft markenzentrierte Unternehmensführung.

Hier geht es zum vollständigen Artikel:

http://www.handelsblatt.com/technik/hannovermesse/hannover-messe-bei-industrie-4-0-geht-es-um-vertrauen/13482330.html

brc_admin